R33NET BLOG Rotating Header Image

Smartphone/Tablet

Surface Pro 3/4 WLAN Probleme

Des öfteren liest man in diversen Foren das einige Surface Pro 3 oder 4 Besitzer Probleme mit dem WLAN haben. Ich habe eine FritzBox und hatte auch das Problem dass die Verbindung sehr instabil bzw. langsam läuft. Auch nach dem Update 1511 besteht das Problem weiterhin. Für dieses Problem gibt es einen Einfachen Workaround. Weitere Informationen findet ihr hier.

-Über „Ausführen“ oder „Windows Suche“ gebt ihr „regedit“ ein.
-Auf der linken Seite navigiert ihr zu: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\mrvlpcie8897
-Sucht jetzt auf der rechtne Seite nach „TXAMSDU“ und ändert den Wert von 1 auf 0
-Nach einem Neustart sollte das Problem behoben sein.

Cause:
We have a known issue with .41 that results in low throughput with specific access points. The issue is specific to MAC layer aggregation (AMSDU over AMPDU) and only impacts a small subset of access points. We are working on a fix for an upcoming update. Until the fix is available, please update the registry key setting to work around this issue

Update:
Nach der Änderung habe ich die Geschwindigkeit an verschiedenen Access Points getestet. An der Firtz.Box 6360, TP-Link und Cisco AP2600I (alle 802.11 b/g/n). An allen bisher getesteten APs habe ich deutlich höhere und stabilere Übertragungsraten.

evasi0n v1.4 für IOS 6.1.2 evasi0n.com #evasi0n

evad3rs-logoVor kurzem wurde IOS 6.1.2 veröffentlicht. Die neu veröffentlichte Version 1.4 von evasi0n ermöglicht euch den Jailbreak für die neue IOS Version. Weitere Informationen findet ihr auf der evasi0n.com Webseite.

Download „MEGA“:

MacOSX:    SHA1: 96b62f303e335bb5c6b78034027606fee5fc93c3
Windows:  SHA1: 36adf9ccf62aaf770163666e757c7a89e9ba3a55
Linux:         SHA1: 95c34e7a7220d2dab2e93cf9bb62beb49aef8996

update 12.03.2013:

Neuer Version 1.5.3 ab sofort mit deutscher Benutzeroberfläche.

Download „MEGA“

MacOSX: SHA1: 54827d78cb45b7dae4e7566b9ed5c1b833d68850
Windows: SHA1: 2f8c2f111a6afefd099ecb0ce5aab63f160940b8
Linux: SHA1: 620dcb7996b1f3497827b11876bf0c2fae069ecf

Google+ für iPhone

Ab sofort ist die App Google+ für iOS verfügbar uns steht im Appstore zum Download bereit. Bisher mussten alle iOS User über die mobile Webseite auf Google+ zugreifen. Mit dem release des Apps ist die Bedienung um ein vielfältiges komfortabler. Es ist jetzt möglich zu sehen was Personen in der Umgebung veröffentlichen. Der Gruppenchat wurde integriert und Fotos können jetzt direkt hochgeladen werden. Push-Benachrichtigungen werden selbstverständlich unterstützt. Google+ soll derzeit von mehr als 10 Millionen Menschen genutzt werden. Die App läuft ohne Probleme und stabil. Anbei noch ein Video von Google+

Jailbreak iOS 4.3.4 „tethered“

Apple hat bereits am Freitag das IOS 4.3.4 veröffentlicht und hat damit (wie erwartet) die PDf-Lücke geschlossen. Der Jailbreak mit „jailbreakme.com“ ist somit nicht mehr möglich. Derzeit ist ein „tethered“ Jailbreak mit redsn0w 0.9.8b3 möglich. Download und Anleitung.

Achtung: Ein „untethered“ Jailbreak ist derzeit noch nicht möglich. Also nach jedem Neustart der Geräte muss der Jailbreak erneu durchgeführtz werden. Ihr solltet mit dem Uodate auf 4.3.4 noch warten.

Jailbreak iOS 4.3.3 mit jailbreakme.com

Die Webseite JailbreakMe.com ist ab sofort wieder verfügbar. Der Jailbreak ist wieder sehr einfach und ermöglicht ab sofort auch das jailbreaken des iPad2. Klickt auf „FREE/INSTALL“ und wenige Sekunden später habt ihr Cydia auf eurem Gerät. Es werden folgende Geräte unterstützt.

•iPad1: 4.3 through 4.3.3
•iPad2: 4.3.3
•iPhone3GS: 4.3 through 4.3.3
•iPhone4: 4.3 through 4.3.3
•iPhone4-CDMA: 4.2.6 through 4.2.8
•iPod touch 3g: 4.3, 4.3.2, 4.3.3
•iPod touch 4g: 4.3 through 4.3.3

Wie immer solltet Ihr vorher ein Backup mit iTunes erstellen und eure SHSH’s sichern. Weitere Informationen findet ihr im Dev-Team Blog. Ein Videoanleitung zum Jailbreak gibt es auch.

Ermöglicht wird der Jailbreak durch eine PDF-Sicherheitslücke. Es wird empfohlen nach dem Jailbreak den „PDF Patcher 2“ via Cydia zu installieren um diese Sicherheitslücke zu schliessen. Ich gehe davon aus, dass Apple sehr bald ein IOS-Update zum schliessen dieser Lücke heraus bringen wird. Auch hierzu gibt es eine Videoanleitung.

Jailbreak IOS 4.3.3 mit redsn0w 0.9.6rc16

Mit dem Release von redsn0w 0.9.6rc16 ist es ab sofort möglich das IOS 4.3.3 zu jailbreaken. Redsn0w ist sowohl für Windows als auch für Mac erhältlich. Es werden alle Geräte (ausgenommen iPad2) unterstützt. Den Download und eine Anleitung. Ultrasn0w Nutzer sollten mit dem Update noch warten. „ultrasn0w unlockers must stay away from redsn0w! Use only a custom IPSW to update to 4.3.3, to avoid updating your baseband.“

AirVideo / Videostreaming aufs iPad und iPhone

bildairvid

imageAirVideo (App-Store 2,39€) derzeit in Version 2.4.5 erhältlich, ermöglicht es Videos in fast allen Formaten (mp4, m4v, mov, avi, wmv, asf, mpg, mpeg, mkv, 3gp, dmf, divx, flv) auf euer iPad/iPhone/iPod über Internet oder Netzwerk zu streamen. Das umständliche kopieren der Videos auf das Gerät entfällt damit. Wenn ein Film oder Video nicht im iPad/iPhone/iPod kompatiblen Format vorliegt, wird es nahezu in Echtzeit umgewandelt, eine Wartezeit bevor man das Video anschauen kann entfällt. Ihr benötigt einen Windows PC oder Mac auf dem die kostenlose AirVideo Server Software läuft. Diese ist in Version 243 erhältlich und kann von imageder Webseite heruntergeladen werden. Neu in der Version ist die Unterstützung für den Apple AirPlay Standard (ab IOS4.3) und ermöglich das streamen an das Apple TV2. Die Windows und Mac Serverversion lässt sich ziemlich leicht einrichten. Lediglich den Port 45631 (Standard) müsst ihr auf der Firewall (Router) freigeben damit ihr den Service übers Internet nutzen könnt. Wenn Ihr die Internetfreigabe nutzt solltet Ihr noch ein Passwort vergeben. Jetzt nur noch die Verzeichnisse auswählen aus dem die Videos abgespielt werden sollen und das war es auchs chon mit der Konfiguration. Auf dem iPad/iPhone/iPod lediglich die Serverdaten eingeben und fertig. Bei mir kommt das App mittlerweile fast täglich zum Einsatz. Wie ich finde ein Pflichtdownload für iPad Besitzer. Wer AirVideo ausprobieren möchte, kann sich auf die kostenlose Version aus dem AppStore laden.


update:

Derzeit ist die AirVideo Server Beta 2.4.5-beta5 erhältlich und bietet einige empfehlenswerte Verbesserungen. Bei mir läuft die Beta stabil:

Changes since last stable release
– Better performance on multi-core machines
– Significantly faster buffering and seeking times (for best performance make sure only one bitrate is selected on client)
– WTV format support (preliminary, might not work with all files)
– Support for AirPlay and high quality 5120kbit/s bitrate (requires client update, currently pending approval)
Changes since beta3
– Fixed playback for files with certain aspect ratios
– Fixed playback for certain files that didn’t play at all
– WTV improvements (support still preliminary, beware)
Changes since beta4
– Fixed playback of files with 5 and 6 channel AAC audio

Greenpois0n RC 6.1 “bugfix”

imageDie Version RC 6.1 des Jailbreaktools Greenpois0n umgeht die Apple iBook-Sperre bei der sich kopiergeschützte Bücher nicht öffnen ließen. Des weiteren wurde das WLAN-Problem mit der jüngsten Apple-TV Geräten behoben. Das Tool steht für Mac und Windows bereit und kann wie immer direkt von der Greenpois0n-Webseite geladen werden. Das Tool ermöglicht den Jailbreak folgender Geräte: iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPod touch 4G, 3G und 2G sowie das Apple TV.

Greenpois0n RC6 Final für Mac und Windows veröffentlicht

imageSoeben wurde das Jailbreak Tool Greenpois0n zum untethered IOS Jailbreak 4.2.1 für Mac OS X und Windows veröffentlicht. Mit dem RC6 ist es ab sofort möglich das Apple TV 2 zu jailbreaken. Im RC6 wurden des weitere noch einige Bugs behoben. Das RC6 trägt die Versionsbezeichnung “final”. Weiterhin ist der Jailbreak auch für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPod touch 4G, 3G und 2G möglich.

Bevor ihr ein Jailbreak macht, solltet ihr mit iTunes ein Backup machen und eure SHSH Blobs sichern.

Hier die Downloadlinks sowie ein RapidShare-Mirror, falls die Seite wieder nicht erreichbar sein sollte.

Greenpois0n Mac RC6 Final (Download)
Greenpois0n Mac RC6 Final (Mirror – Rapidshare)
Greenpois0n Win RC6 Final (Download)
Greenpois0n Win RC6 Final (Mirror – Rapidshare)

Hier ein Videoanleitung

Jailbreak IOS 4.2.1 mit Greenpois0n RC5 für Mac und Windows

greenpois0n

Greenpois0n wurde heute mit dem “Release Candidate 5” veröffentlich und kann von der Greenpois0n-Seite runtergeladen werden. Die Version RC5 steht derzeit für Mac OSX und Windows bereit. Ihr könnt damit alle Geräte mit IOS 4.2.1 (iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G,iPodTouch 4G, iPodTouch 3G, iPodTouch 2G, iPad, & Apple TV 2) jailbreaken. Bevor ihr ein Jailbreak macht, solltet ihr mit iTunes ein Backup machen und eure SHSH Blobs sichern.

Bei der Version RC5 für Mac traten zwei Fehler auf, diese sollten aber mit RC5.2 gefixt worden sein.

Wenn ihr beim Jailbreak die folgende Fehlermeldung erhaltet:
Unable to find gBdevList
Unable to find fs_mount
Unable to find fs_unmount
Unable to find fs_load_file
halten den “HOME-Knopf” die ganze Zeit gedrückt (Auch nach den angezeigten 10sec gedrückt halten) bis der Jailbreak fertig ist.

Nach dem  Jailbreak findet ihr das “Loader” Symbol. Wenn ihr das öffnet und kein Cydia erscheint (Loader ist leer)dann müsst ihr mit redsn0w_0.9.6rc8 Cydia nach installieren. Startet dafür redsn0w und wählt die ipsw aus und klick auf “Install Cydia” und folgt den Anweisungen.

Da die Webseite derzeit down ist, findet ihr hier nochmal alle Downloads:

Greenpois0n Mac RC5 b4 (Download)
Greenpois0n Mac RC5 b4 (Mirror – Rapidshare) 

Greenpois0n Win RC5 b4 (Download)
Greenpois0n Win RC5 b4 (Mirror – Rapidshare)

redsn0w 0.9.x Win/Mac
Apple IOS 4.2.1 iPhone4 ipsw

Hier noch ein Youtube-Anleitung !