R33NET BLOG Rotating Header Image

iPad

Eine wichtige Anmerkung zu TinyUmbrella (IOS 6.1.3)

Solltest Ihr jetzt (IOS 6.1.3 ist da) nocht versuchen eure SHSHs für IOS 6.1 (6.1.2) zu sichern werdet Ihr folgende Fehlermeldung erhalten

-Apple is not signing iPhone5_World 6.1.2 (10B146) SHSH requests anymore
-Dieses Gerät ist nicht für die angeforderte Version qualifiziert

Apple stoppt das Signieren von Firmware SHSHs sobald eine neue IOS-Version veröffentlicht wurde. Es gibt KEINE Möglichkeit mehr eure SHSH für die jeweilige Version zu erhalten.

Für die Version 6.1.3 gibt es derzeit keinen Jailbreak….Vorsicht mit dem Update !
Solltet Ihr schon ein Update auf 6.1.3 gemacht haben und habt keine SHSHs von 6.1.2 dann könnt ihr kein Downgrade und derzeit auch kein Jailbreak mehr machen.

Weitere Informationen http://thefirmwareumbrella.blogspot.de/

Warum ihr eure SHSH sichern solltet

Jailbreak iOS 5.0.1 Final “untethered” Redsn0w

redsnowSoeben wurde der Jailbreak für IOS 5.0.1 veröffentlicht, ein etwas verspätetes Weihnachtsgeschenkt. Mit dem Jailbreak ist es möglich alle “non-A5” Gräte zu jailbreaken. Also das iPhone 3Gs und 4, das iPad der 1. Generation sowie die letzten beiden iPod touch Modelle. Dafür steht das altbekannte Jailbreakwerkzeug redsn0w in Version 0.9.10b1 zur Verfügung. redsn0w steht als Download für Windows und für OS X bereit. Anbei noch eine deutsche Videoanleitung (danke Julian)

update:

photo-copy2

Wer bereits ein tethered "kabelgebunden" Jailbreak durchgeführt hat, kann mit dem Cydia-Tweak "Corona 5.0.1 Untether" seinen Jailbreak auf untethered "kabellos" erweitern.
Eine detaillierte Anleitung mit Video findet ihr auf WikiJailbreak.com

Jailbreak IOS 4.3.3 mit redsn0w 0.9.6rc16

Mit dem Release von redsn0w 0.9.6rc16 ist es ab sofort möglich das IOS 4.3.3 zu jailbreaken. Redsn0w ist sowohl für Windows als auch für Mac erhältlich. Es werden alle Geräte (ausgenommen iPad2) unterstützt. Den Download und eine Anleitung. Ultrasn0w Nutzer sollten mit dem Update noch warten. „ultrasn0w unlockers must stay away from redsn0w! Use only a custom IPSW to update to 4.3.3, to avoid updating your baseband.“

Jailbreak IOS 4.3.1 mit redsn0w 0.9.6rc9 möglich

pwnedMit dem heutigen Release von redsn0w 0.9.6.rc9 ist es ab sofort möglich das IOS 4.3.1 zu jailbreaken. Redsn0w ist sowohl für Windows als auch für Mac erhältlich. Es werden alle Geräte (ausgenommen iPad2) unterstützt. Den Download und eine Anleitung. Ultrasn0w Nutzer sollten mit dem Update noch warten, eine Aktualisierung von Ultrasn0w für IOS 4.3.1 steht noch aus.

AirVideo / Videostreaming aufs iPad und iPhone

bildairvid

imageAirVideo (App-Store 2,39€) derzeit in Version 2.4.5 erhältlich, ermöglicht es Videos in fast allen Formaten (mp4, m4v, mov, avi, wmv, asf, mpg, mpeg, mkv, 3gp, dmf, divx, flv) auf euer iPad/iPhone/iPod über Internet oder Netzwerk zu streamen. Das umständliche kopieren der Videos auf das Gerät entfällt damit. Wenn ein Film oder Video nicht im iPad/iPhone/iPod kompatiblen Format vorliegt, wird es nahezu in Echtzeit umgewandelt, eine Wartezeit bevor man das Video anschauen kann entfällt. Ihr benötigt einen Windows PC oder Mac auf dem die kostenlose AirVideo Server Software läuft. Diese ist in Version 243 erhältlich und kann von imageder Webseite heruntergeladen werden. Neu in der Version ist die Unterstützung für den Apple AirPlay Standard (ab IOS4.3) und ermöglich das streamen an das Apple TV2. Die Windows und Mac Serverversion lässt sich ziemlich leicht einrichten. Lediglich den Port 45631 (Standard) müsst ihr auf der Firewall (Router) freigeben damit ihr den Service übers Internet nutzen könnt. Wenn Ihr die Internetfreigabe nutzt solltet Ihr noch ein Passwort vergeben. Jetzt nur noch die Verzeichnisse auswählen aus dem die Videos abgespielt werden sollen und das war es auchs chon mit der Konfiguration. Auf dem iPad/iPhone/iPod lediglich die Serverdaten eingeben und fertig. Bei mir kommt das App mittlerweile fast täglich zum Einsatz. Wie ich finde ein Pflichtdownload für iPad Besitzer. Wer AirVideo ausprobieren möchte, kann sich auf die kostenlose Version aus dem AppStore laden.


update:

Derzeit ist die AirVideo Server Beta 2.4.5-beta5 erhältlich und bietet einige empfehlenswerte Verbesserungen. Bei mir läuft die Beta stabil:

Changes since last stable release
– Better performance on multi-core machines
– Significantly faster buffering and seeking times (for best performance make sure only one bitrate is selected on client)
– WTV format support (preliminary, might not work with all files)
– Support for AirPlay and high quality 5120kbit/s bitrate (requires client update, currently pending approval)
Changes since beta3
– Fixed playback for files with certain aspect ratios
– Fixed playback for certain files that didn’t play at all
– WTV improvements (support still preliminary, beware)
Changes since beta4
– Fixed playback of files with 5 and 6 channel AAC audio