R33NET BLOG Rotating Header Image

Exchange 2010 Anlteitung „StepbyStep“

Microsoft Exchange Server 2010
In dieser Dokumentation werde ich mich mit der Installation und Konfiguration des Exchange Server 2010 befassen. Alles was nötig ist um Mails zu versenden und zu empfangen.

Kurze erläuterung der Exchange 2010 Server Rollen:
Postfachrolle (Mailboxserver)
Clientzugriffsrolle (ClientAccess)
Hub-Transport-Rolle (Hub/Transport)
Unified Messaging (UM)
Edge-Transport-Rolle (Edge)

Ich werde die verschiedenen Möglichkeiten zum Empfang und Versand von Mails erläutern:
-POP3 Connector „Pullution“ zum abholen der Emails und senden über einen Relayserver „Smarthost“
-Direkter Versand und Empfang von Mails mit der Konfiguration der Namensservereinträge der Internet-Domain

Die Konfiguration von Outlook Web Acces (OWA) „Outlook Web App“

Mit der Konfiguration des Exchange Servers ist auch die Möglichkeit gegeben mobile Endgeräte wie iPhone, Android oder Windows Mobile an den Exchangeserver anzubinden.

Step by Step „HowTo“ Anleitung deutsch: Exchange 2010 Installation & Konfiguration (PDF ~7Mb)

8 Comments

  1. Michael sagt:

    Sehr gute Arbeit.

  2. Steffi sagt:

    Hallo,
    ich finde die Anleitung echt super. Hilft mir sehr das anstehende Projekt eines neuen Exchange 2010 in unserer Firma umzusetzen.
    Ich hätte allerdings eine Frage:
    Wieso wird hier Pullution genutzt und nicht der in Exchange 2010 integrierte Exchange benutzt?

  3. r33net sagt:

    Hallo,
    bis her war es immer so das wenn man Emails von externen POP3 Konten abrufen wollte dafür ein Programm brauchte denn der Exchange Server selber kann das nicht. Ob sich das bei dem Exchange 2010 jetzt schon geändert bin ich mir nicht sicher, nach kurzen googlen sieht das auch nicht so aus.
    Wenn du Zugriff auf die Verwaltung eurer Internet-Domain hast würde ich dort entsprechende MX DNS Einträge machen. Dann werden die Mails direkt an euren Exchange geschickt und nicht wie mit Pullution „abgerufen“ siehe dazu Seite 13/14 „Direkter Versand“
    Siehe dazu auch: http://www.msxfaq.de/internet/pop3smtp.htm

    gruß

    Rene

  4. wowa sagt:

    Hallo,
    und danke erstmal für die gute Anleitung. Ich habe bei der Konfiguration von meinem Exchange-Servers ein hoffentlich kleines Problem. Wenn ich auf dem Server direkt die Seite „http://localhost/owa“ aufrufe kriege ich als erstes ein Zertifikat Fehler. Diesen kann man weg klicken, wie du das schon in der Anleitung beschrieben hast. Danach öffnet sich eine leere Seite. Ich sehe also kein Login Bildschirm.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  5. Thomas sagt:

    Hallo,

    ich möchte nur noch darauf hinweisen, das bei der Doku / Step-By-Step-Anleitung noch folgendes fehlt:

    Wird der Exchange nicht auf einem DC installiert (was im Normalfall immer so ist), müssen auf dem separaten Exchange-Server noch die AD DS Remoteserver-Verwaltungstools installiert werden.

    Dazu installiert man über die Features, das Active Directory-Verwaltungscenter (Remoteserver-Verwaltungstools –> Rollenverwaltungstools –> AD DS und AD LDS-Toos –> AD DS-Tools –> Active Directory-Verwaltungscenter).

    Gruß
    Thomas

  6. Marcus sagt:

    Hallo,
    erstmal ein Lob für die sehr anschauliche und verständige Anleitung.
    Gibt es schon das auf Seite 26 angekündigte „How-To“ zum Thema „Zertifikate verfassen“?

    Viele Grüße
    Marcus

  7. r33net sagt:

    Hallo,

    ich beschäftige mich nicht mehr mit diesem Thema. Ich bin nicht mehr im Server Umfeld tätig. Von daher wird es dazu keine weiteren Anleitungen kommen.
    Aber villeicht hilft dir folgende Seite weiter: http://www.msxfaq.de/signcrypt/newiis7cert.htm

    lg
    Rene

  8. Pedro sagt:

    Hallo,

    Ich möchte sie erstmals gratulieren für die Anleitung und noch dabei fragen wenn sie mich natürlich helfen konnte. Wie mache ich die „A“ einträge für pop3 und smtp ohne feste IP Adresse. Intern ist kein Problem aber wen ich versuche zu versenden ausserhalb dann passiert es nichts.

    Danke in Voraus.

Schreibe einen Kommentar